Realisierung

 

Wir realisieren
Ladeinfrastruktur

 

Einfach besser umgesetzt


“ ..Ob Ladepark oder Ladelösung für Ihren Fuhrpark: Im Grunde müssen Sie nur wollen – den Rest übernehmen wir. “
 

E-MAXX– Realisierung

 
Ladeinfrastruktur

Die im Angebot enthaltenden und zuvor besprochenen Arbeiten für die Realisierung Ihrer Ladeinfrastruktur werden in Module eingeteilt und schrittweise umgesetzt. Gespräche mit Ihrem Energieversorger werden geführt und der Netzanschluss realisiert.

Es werden Tief- und Hochbauarbeiten durchgeführt, Kabel gezogen, Trafostationen und Parkflächen errichtet. Abschließend werden die Ladesäulen, in den geforderten Leistungsstufen aufgestellt, von 11 kW AC bis 400 kW DC Schnellladesäulen ist alles möglich.

Für die Abrechnung der Ladesäulen stellen wir die Plattform des Backendanbieters zur Verfügung, auf der alle Vorgänge automatisiert ablaufen.

Ladepark bauen
 
 
Netzanbindung

Wir helfen Ihnen die benötigte Leistung für das gleichzeitige Laden von mehreren Elektrofahrzeugen zu sichern. Auf Wunsch übernehmen wir Abklärungen mit Ihrem Netzbetreiber und errichten Trafos inklusive Anschluss an die Mittelspannung.

Über intelligentes Lastmanagement vermeiden wir Leistungsspitzen und binden Batteriespeicher, wie auch Photovoltaikanlagen in Ihr Ladeinfrastrukturkonzept ein.

Tief – und Hochbau

Wir übernehmen den Tiefbau welcher für die Installation der Ladesysteme oder des Ladeparks benötigt wird. Wir arbeiten zukunftsorientiert und nachhaltig, wobei spätere Erweiterungen der Ladeinfrastruktur eine Rolle spielen.

Unsere Hochbauleistungen umfassen alles von einer einfachen Überdachung mit Photovoltaik bis hin zum Errichten von modernen Gebäudekomplexen für öffentlichen Ladeparks.

Wir planen, koordinieren und überwachen alle Arbeiten für Sie.

Ladesäulen

Als Partnerunternehmen der „Compleo Charging Solutions AG“ und „Siemens AG“ bieten wir ein breites Spektrum an hochwertiger Ladesäulen-Hardware. Ab 11 kW AC über 50 kW DC bis hin zu 400 kW HPC Ladesäulen können wir alle Bedrüfnisse problemlos bedienen.

Software

Sofern die Ladesäule abgerechnet werden, wird eine digitale Anbindung und Abrechnungssoftware benötigt. Während der Realisierung wird die Software für den Einsatz der Ladesäulen vorbereitet, GEO-Daten werden hinterlegt und Authentifizierungsmöglichkeiten für Sie und Ihre Mitarbeiter hergestellt. Öffentlich können Sie via Ladekarte, Ad-Hoc oder Girokarte abrechnen; auch das Nutzen von personalisierten oder bestehenden RFID-Karten ist möglich.